Kategorie: EINES DER WOHL INTERESSANTESTEN SEKTHÄUSER DEUTSCHLANDS

Ganz unbemerkt haben Laura Burkhardt und Sebastian Schür bereits 2012 im fränkischen Bürgstadt das Sekthaus BurkhardtSchür gegründet. Dass es vom Rest der eigentlich gut vernetzten deutschen Weinszene kaum wahrgenommen wurde, hat einen Grund – nämlich der Faktor Zeit. Denn was guter Sekt werden will, braucht Zeit. Da Sebastian Schür seit 2006 beim Weingut Rudolf Fürst als Außenbetriebsleiter tätig ist, bestand auch keinerlei Eile beim Reifeprozess der ersten Schaumweine; denn diese entstehen im Nebenerwerb.

Im Jahr 2018 haben ihre ersten Sekte das Licht der Welt erblickt.